Kaufhausüberwachung

Zur Bekämpfung von Sachbeschädigungen und Diebstahl bedienen sich Einkaufszentren, Kaufhäuser und auch mehr und mehr kleinere Läden der Unterstützung von Berufsdetektiven: Die Beobachtung von KundInnen in Geschäftslokalen zur Aufklärung von Diebstahlsdelikten ist der Berufsgruppe der Detektive vorbehalten. Die Wiener Detektive überwachen die Kunden und Kundinnen entweder persönlich oder über Videoanlagen. Außerdem halten sie Täter und Täterinnen zur Überprüfung und zur Beweismittelsicherung fest.

Kaufhausdetektive: Tätigkeiten im Rahmen der Beobachtung von Kunden in Geschäftslokalen

Neben dem Beobachten von Kunden und Anhalten von TäterInnen und verdächtigen Personen, gehören auch Beratungstätigkeiten zur Prävention von Diebstählen und Vandalismus zu den Aufgaben, mit denen die Wiener Detektive betraut werden. Die so genannten „Kaufhausdetektive“ sind mit dem situationsangepassten Umgang mit verdächtigen Kunden, der Beweismittelsicherung und der Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften der Exekutive vertraut. Gemeinsam mit den Verkaufsführungskräften arbeiten sie Überwachungspläne aus, unterstützen beim Dokumentieren und Berichten von Sachverhalten und sind auf das richtige Reaktionsverhalten bei Gewalttaten in den Geschäftsräumlichkeiten geschult.

>>> Ein weiterer Tätigkeitsbereich der Wiener Detektive sind Ermittlungen in Privat- und WirtschaftsangelegenheitenErfahren Sie hier mehr! <<<

 

 
Beispiele für die Einsatzgebiete der Wiener Berufsdetektive

  1. In einem kleinen Einkaufszentrum häufen sich Taschendiebstähle, so dass es nach zahlreichen Kundenbeschwerden zu Umsatzrückgängen kommt. Die Geschäftsleitung hat zwar schon von solchen Vorkommnissen in anderen Einkaufszentren gehört, diesen Sachverhalt jedoch erstmals im eigenen Objekt verzeichnet. Es wird eine Wiener Detektei beauftragt, ein Sicherheits- und Präventionskonzept zu erstellen. Darüber hinaus sollen potenzielle Taschendiebe und Banden überführt werden.
  2. Die Inventurzahlen eines Handelsbetriebes sind tatsächlich schlecht. Es liegt die Vermutung nahe, dass verstärkt Ladendiebstähle stattfinden. Dieser Warenabfluss belastet die Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens signifikant. Aus diesem Grund soll die Vermutung mit Hilfe eines Wiener Berufsdetektivs überprüft und das Geschäft verstärkt auf Ladendiebstähle kontrolliert werden.
  3. Ein Handelskonzern überprüft routinemäßig alle Filialstellen. Neben dem üblichen Reporting aller Filialen beschließt die Konzernleitung, mit externer Hilfe Gefahrenanalysen und Sicherheitskonzepte erstellen zu lassen. Dafür beauftragt sie auch Kaufhausdetektive, um darüber hinaus auch die Plausibilität der Inventurzahlen festzustellen.

Beobachtung von Kunden durch die Wiener Detektive

Die Mitglieder der Berufsgruppe der Wiener Detektive werden über die Wiener Grenzen hinaus zur Beobachtung, Überwachung und Anhaltung verdächtiger Kunden eingesetzt. Außerdem stehen sie UnternehmerInnen im Bereich der Prävention von Diebstahl und Vandalismus beratend zur Verfügung.

Finden Sie hier bitte randomisierte Einträge aus dem FirmenA-Z der WKO, jeweils mit direktem Link zu den individuellen Firmenprofilen der mehr als 100 Berufsdetektive Wiens: 

Hier finden Sie einen Überblick über die in Wien tätigen Berufsdetektive mit aufrechter Gewerbeberechtigung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share This